StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Luna // Alex




Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» A Song of Ice and Fire
Fr Sep 20, 2013 3:00 am von Gast

» Cari Papà...
Mo Feb 25, 2013 4:21 am von Audrey Winston - Fairfax

» Christmas is Coming
So Dez 23, 2012 4:24 am von Gast

» X-Men: The Life between heaven & hell
So Okt 28, 2012 2:43 am von Gast

» Pentangle of Death - Farewell
Fr Sep 28, 2012 10:51 pm von Gast

» Pentangle of Death [Änderung]
So Sep 09, 2012 3:08 am von Gast

» Blood Darkness - Free Vampire
Fr Aug 17, 2012 11:54 pm von Gast

» Finite Incantatem wird Fading Lights
Sa Aug 11, 2012 12:21 pm von Gast

» Shining
Do Aug 09, 2012 7:41 am von Gast

Partner




Teilen | 
 

 der Dämon

Nach unten 
AutorNachricht
Puppenspieler

avatar


BeitragThema: der Dämon   Do Apr 12, 2012 6:04 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Puppenspieler

avatar


BeitragThema: Re: der Dämon   Di Apr 17, 2012 9:54 pm

Ein Dämon hat eigentlich keine feste Form. Jedenfalls nicht, solange er außerhalb der Unterwelt verweilt. Sie sind ehr eine Art 'Macht'. Seelen, mit der Macht des Teufels. seelen, die dem Teufel gehören und in seinem Dienste arbieten. Um sich inder Welt der Menschen richtig bewegen zu können, müssen sie sich eines menschlichen Körpers bemächtigen. Sie müssen nicht um Erlaubnis fragen, sondern verdrängen die Seele des in dem Körper lebenden Menschen und vernichten sie Stück für Stück. Häufig ist es so, dass Menschen, die einmal vom Teufel besessen waren, an einer Geisteskrankheit leiden, oder viele Dinge verlernt haben und zurückgeblieben wirken.
Solange der Dämon vom menschlichen Körper Besitz ergriffen hat, sind biologische Bedürfnisse des Körpers irrelevant. Er muss nichts essen und es ist auch nicht wichtig, ob der Körper verletzt ist. Knochenbrüche, innere Blutungen und dergleichen machen dem Dämon nichts aus.
Stärken kann er sich, in dem er frische menschliche Innereien verspeist. Das frische Fleisch stärkt den Dämon im Inneren und macht ihn beinahe unbesiegbar.
Allerdings sind göttliche Kräfte, Kreuze, Weihwasser, geweihter Boden, Bibeln und Abbildungen Gottes Sohn pures Gift für den Dämon. Ein Exorzismus treibt den Dämon lediglich aus, erst wenn auch der letzte besessene Körper vernichtet worden ist, stirbt der Dämon
Zu erkennen ist er, wie gesagt, kaum. Reizt man ihn allerdings werden seine Augen schwarz. Möchte er kämpfen werden seine Finger krallenartig, er ist verdammt schnell und wendig, beherrscht das Feuer und somit ist er schier Hitzeresistent.
Engel können den Dämon mit einer einzigen Berührung töten, vorrausgesetzt, sie wollen es.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
der Dämon
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Varietà Oscura :: Willkommen :: DAS THEATER-
Gehe zu: