StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Luna // Alex




Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» A Song of Ice and Fire
Fr Sep 20, 2013 3:00 am von Gast

» Cari Papà...
Mo Feb 25, 2013 4:21 am von Audrey Winston - Fairfax

» Christmas is Coming
So Dez 23, 2012 4:24 am von Gast

» X-Men: The Life between heaven & hell
So Okt 28, 2012 2:43 am von Gast

» Pentangle of Death - Farewell
Fr Sep 28, 2012 10:51 pm von Gast

» Pentangle of Death [Änderung]
So Sep 09, 2012 3:08 am von Gast

» Blood Darkness - Free Vampire
Fr Aug 17, 2012 11:54 pm von Gast

» Finite Incantatem wird Fading Lights
Sa Aug 11, 2012 12:21 pm von Gast

» Shining
Do Aug 09, 2012 7:41 am von Gast

Partner




Teilen | 
 

 die Hexe

Nach unten 
AutorNachricht
Puppenspieler

avatar


BeitragThema: die Hexe   Do Apr 12, 2012 6:05 am


_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Puppenspieler

avatar


BeitragThema: Re: die Hexe   Di Apr 17, 2012 9:55 pm

Eine Hexe ist immer weiblich. Sie wird mit diesen Kräften geboren. Heißt, entweder man ist eine Hexe, oder eben nicht. Wann ein Mädchen/eine Frau davon erfährt, dass sie mit Magie arbeiten kann äußert sich jedoch immer unterschiedlich. Wenn es schon in der Generation davor eine Hexe in der Familie gab, wird diese bei dem Neugeborenen natürlich im Laufe der Zeit ein Auge auf das Kind haben, um festzustellen, ob sich Kräfte entwickeln oder nicht.
Alle Hexen können Zaubersprüche verwenden und Elixiere brauen. Sie können Flüche aussprechen, jedoch auch brechen, Schutzzauber wirken und töten.
Nur wenige Hexen beherrschen Kräfte, für die sie keine Worte brauchen. Dies kann zum Beispiel die Levitation, Astralprojektion oder Telekinese sein. Aber wie gesagt, diese Kräfte sind sehr selten.
Böse und gute Hexen unterscheiden sich natürlich durch die Art der Magie, die sie verwenden. Da schwarze Magie von bösen Hexen selten mit Skurpeln benutzt werden, sind die natürlich umso gefährlicher.
Jede Hexe, die mit schwarzer Magie einem anderen hilft, muss ein Opfer bringen. Bestes Beispiel hier für ist der Schutzzauber, mit dem sie helfen können einen Vampir vor der Sonne zu schützen. Sie müssen einen Patron heraufbeschwören und mit ihrem Blut an ein Schmuckstück binden, dass der Vampir, den es schützen soll, als erstes berühren muss. Im ersten Moment brennt sich das Schmuckstück durch die hitzige Wut des Patrons in seine Haut und wird auf ewig eine Narbe hinerlassen.
Wir der Zauber gebrochen, das Schmuckstück zerstört oder zu Boden geworfen so verfolgt der Patron die Hexe und belegt sie mit einer Angst, die sie um den Verstand bringen soll, um sie zu bestrafen, dass sie ihn an das Schmuckstück gebunden und gezwungen hat den Vampir zu schützen.
Eine gute Hexe nutzt Kräuter, ihr eigenes Blut und das des zu schützenden Vampirs. Sie bauen eine Verbindung auf, die erst gelöst wird, wenn die Hexe stirbt. Der Zauber wird ebenfalls durch ein Schmuckstück auf den Vampir übertragen.
Eine Hexe ist nicht unsterblich, allerdings kann sie sich mit Zaubern verjüngen und ihr Alter in einen Spiegel bannen. Wird dieser Spiegel zerstört altert sie sofort um die Jahre, die sie bereits lebt und stirbt in der Regel auch sofort.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
die Hexe
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» F.V. Theodora [Hexe]
» Medusa Gorgon [Hexe]
» Behind blue eyes!
» Bewerbung Blair {"Hexe"}
» Chocola Aikawa [Hexe]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Varietà Oscura :: Willkommen :: DAS THEATER-
Gehe zu: